DIE IDEE

 

Was bedeutet nun Ersatzjagd?

Wir möchten nicht, dass unser Hund in Wald und Wiese Jagd auf die dort lebenden Tiere macht. Jagen ist allerdings ein ureigenes Bedürfnis des Hundes (Instinkt), welches man nicht ignorieren oder gar wegdiskutieren darf. Denn ein nicht erkanntes bzw. befriedigtes Bedürfnis erzeugt Frust und ein Gefühl des Nicht-verstanden-werdens. Dies kann aber keine Basis für eine gute Beziehung sein. Daher ist es sinnvoll, dem Hund einen entsprechenden Ersatz anzubieten, der sich mit den Sequenzen der Jagd beschäftigt.

Aus welchen Sequenzen besteht eigentlich die Jagd?

  • Schnüffeln
  • Wittern
  • Spur aufnehmen & verfolgen
  • Beute orten
  • Hetzen
  • Packen
  • Töten
  • Fressen
  • Ruhen & verdauen

Diese Sequenzen sollten sich auch in der Ersatzjagd wiederfinden.

 

MANTRAILING

 

Mit Maintrailing bezeichnet man klassisch das Aufspüren und Verfolgen einer menschlichen Spur und das Finden und Anzeigen der passenden Person durch den Hund.
Aber Mantrailing ist noch viel mehr: es ist eine spannende gemeinsame Beschäftigung für ein Mensch-Hund-Team.

mehr...

 

 

JAGDEVENTS

 

Bei Jagdevents werden die verschiedenen Elemente bzw. Sequenzen der Jagd miteinander kombiniert und führen so zu einem spannenden Jagdausflug.

mehr ...

 

  

EINZELBERATUNG

 

Bei Bedarf besteht auch das Angebot von Einzelstunden. In einem Erstgespräch werden bestehende Probleme und Wünsche zur Beschäftigung besprochen.

mehr...